Jenseitskontakte & Geistheilung

Jenseitskontakte-Geistheilung Sonnenuntergang                 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Krankheit und Heilung

 

Wir leben in einer Welt, die wir selber erschaffen, und so erschaffen wir auch unsere eigene Realität.
Nichts in unserem Leben ist ein Zufall.
Das was wir säen, ernten wir auch.

Auch unsere Krankheit ist kein Zufall. Sie ist ein physischer Ausdruck unseres Inneren, eine Störung in unserem Bewusstseinsfeld. Diese Störung wurde von uns unwissentlich erzeugt und beibehalten. Wenn wir das Leben schwer nehmen, drückt unser physischer Körper dies mit Rückenschmerzen aus. Wir schleppen zu viel Ballast mit uns herum. Erkranken wir an Krebs, sollten wir unsere Lebenseinstellung überdenken.

Von diesem Standpunkt aus gesehen, ist Krankheit auch eine Gabe. Ein Ereignis, das uns sagt, wie unsere momentane Situation ist. Wir bekommen ein Zeichen, dass mit uns etwas nicht stimmt. Wir müssen unser Leben und unsere Einstellung dazu neu überdenken. Wir sind gefangen in alten Mustern, und solange wir darin gefangen sind, wird die Krankheit und der damit verbundene Schmerz bei uns bleiben.

Wenn wir jedoch bereit sind an uns zu arbeiten, indem wir unsere Blockaden loslassen, unsere Einstellungen ändern und unsere alten Muster auflösen, verändern wir uns und auch das, was wir erschaffen. Wir werden zum Schöpfer, sind nicht länger Opfer, und die Krankheit und der damit verbundene Schmerz wird nicht mehr gebraucht und kann gehen.

Wenn eine Krankheit uns dazu bewegen kann unser Leben neu zu bewerten, und wir bereit sind, die nötigen Veränderungen, besonders in unserem Denken vorzunehmen, wird die Ursache der Krankheit aus unserem Bewusstsein entfernt. Wir kommen wieder in unser Gleichgewicht. So wird die Störung in unserem Bewusstseinsfeld, die sich physisch oder auch psychisch als Krankheit ausdrückt, nicht länger beibehalten.

Unsere Zukunft ist nicht vorherbestimmt. Es gibt zwar Tendenzen aus unserer Vergangenheit, die die Zukunft bestimmen, aber diese können wir ändern, wenn wir sie ändern wollen. Wir können durch unsere Entscheidungen in der Gegenwart jederzeit unsere Zukunft verändern. Wichtig ist, dass die Bewusstseinsveränderung ehrlich und authentisch ist. Eine Umwandlung, die das Leben auf all seinen Ebenen verändert. Und mit dieser Veränderung können wir vollkommen gesund werden.

Eine von mir geschickte Heilung kann Blockaden auflösen, und Energien werden wieder in Fluss gebracht. Wenn Sie aber geheilt werden möchten, und damit meine ich nicht nur frei von den Symptomen sein, sondern befreit von der Ursache, aus der die Krankheit entstanden ist, dann müssen Sie sich bewusst machen, dass Sie der Schöpfer Ihrer Krankheit sind. Suchen Sie nicht die Schuld bei jemand anderem, oder in irgendwelchen äußeren Bedingungen. Übernehmen Sie Verantwortung und werden Sie zum Schöpfer Ihrer Heilung. Ich kann Sie nur auf diesen Weg bringen, aber heilen müssen Sie sich selbst.

Aber auch wenn eine Krankheit geheilt wird, kann der Schaden an unserem physischen Körper so groß sein, dass er dennoch den irdischen Tod bringt. Unser irdisches Leben ist nun mal begrenzt, und unser physischer Körper irgendwann verbraucht. Doch der Tod stellt in diesem Fall das größte Potenzial unserer Entwicklung dar, und wenn wir uns bewusst sind, dass der Tod nur ein Aspekt unserer Seelenreise ist, so kann er einer der kreativsten Aspekte unserer Reise sein.

 

Hier habe ich nun meine persönliche Sicht der Dinge dargestellt. Sollten Sie sich beim Lesen diese Zeilen in ihren persönlichen, ethischen oder religiösen Überzeugungen verletzt fühlen, dann schließen Sie bitte den Browser.